Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Regelungen

Wir starten in das Schuljahr 2021/2022 im Regelbetrieb mit vollem Präsenzunterricht, allerdings unter erhöhten Schutzmaßnahmen.

  • Testpflicht: tägliche Testungen an den ersten sieben Schultagen (02.09.21 bis 10.09.21), danach Erhöhung der Testfrequenz in Vollzeitklassen auf wöchentlich regelhaft dreimal
  • Geimpfte und Genesene sind nach Vorlage eines Nachweises von der Testpflicht befreit
  • das Tragen einer medizinischen Maske im Unterricht und im Schulgebäude ist verpflichtend
  • eine Befreiung von der Präsenzpflicht ist nur noch in besonderen Härtefällen möglich

 


Alle aktuellen Regelungen auf einen Blick!

 


Antragsformular für die Befreiung von der Präsenzpflicht im Härtefall 

Brief an Eltern/Erziehungsberechtigte vom 24.08.21 

 

Am Einschulungstag kann es zum Teil erforderlich sein, den ersten notwendigen Selbsttest vor Ort durchzuführen. Bitte bringen Sie dafür eine ausgefüllte Einverständniserklärung mit:

 

Einverständniserklärung für volljährige Schülerinnen und Schüler 

Einverständniserklärung für minderjährige Schülerinnen und Schüler/Erziehungsberechtigte 


Alle weiteren Test werden in der Regel zu Hause durchgeführt.



Hinweis: Schülerinnen und Schüler, die weder vollständig geimpft oder genesen sind noch die Härtefallregelung in Anspruch nehmen können, und sich weigern, ihrer Testpflicht nachzukommen, verletzen ihre Schulpflicht.